header4

Wald-Wild-Massnahmen

Zum Wald gehört auch das Wild. Forst Massa schafft Wildäsungsflächen, die der ganzjährigen Verbesserung des natürlichen Nahrungsangebotes dienen. Dazu gehört auch das Fällen von Prossholz im Dezember. Darunter versteht man das Fällen von Bäumen (meistens Eschen) im Wintereinstands-Gebiet des Rotwilds. Das Wild kann sich während der strengen Wintermonate von den Knospen und der Rinde ernähren.

Die Organisation und Durchführung von Hegetagen fällt ebenfalls in den Aufgabenbereich von Forst Massa.